Homebitcoins • Bitcoins, der nächste Vorfall

Bitcoins, der nächste Vorfall

Bei den Bitcoins geht es hoch her. Nun wurde die wohl größte Handelsbörse für Bitcoins mtgox komprimitiert.
Nach informationen durch mtgox wurde nicht die Seite direkt angegriffen, sondern ein PC, auf dem lesender Zugriff zur Datenbank vorhanden war.

Dadurch wurde die ganze Datenbank inkl der Userdaten und Passwörter ausgelesen. Die Passwörter älterer Nutzer war lediglich mit MD5 verschlüsselt. Bei Nutzern, die vor 2 Monaten zu letzt aktiv waren, war das Passwort zusätzlich versalzen.

Die Seite wurde zunächst offline genommen um einige Sicherheitsupdatess durchzuführen, z.B. Umstellung auf SHA.
Neben dem Diebstahl wurde ein Account gehackt und die Bitcoins wurden verkauft. Dank eines bereits eingerichteten Schutzes vor kurzem konnten nur für 1000 USD gehandelt werden, dieses limit wurde vor kurzem erst nach dem Diebstahl der 25.000 Bitcoins eingeführt.

Alle transaktionen sollten wieder Rückgängig gemacht werden, da nach dcem hack der Wert auf wenige USD-Cent gefallen war.

Aktuell ist die Seite nur schwer erreichbar, ein Aufruf dauert einige Zeit.
User können Ihr Account nun wiederherstellen lassen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks


Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets